Familienstand: Alleinerziehend – Plädoyer für eine starke Lebensform

19.10.2011

Familienstand: Alleinerziehend – Plädoyer für eine starke Lebensform

Buch von Christina Bylow, Gütersloher Verlagshaus (2011)

S.113ff: …Christiane Radtke, die KidsMobil koordiniert, betont ausdrücklich, dass es eben kein Service für die besonderen Bedürfnisse Alleinerziehender ist. Im Gegenteil. »Alleinerziehende müssen die Regeldienste wie alle anderen auch über die regulären Betreuungszeiten der Kitas stemmen. Das ist aber genau das Problem. Die Regeldienste des Klinikpersonals werden von den Kita-Zeiten nicht abgedeckt. Wenn dann kein persönliches Netzwerk für Kinderbetreuung existiert, kommen diese Frauen ins Schleudern.« KidsMobil kann genutzt werden, wenn die geplante Regelbetreuung ausfällt oder wenn kurzfristige Einsätze angeordnet werden…

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.